Home / Jet Charter / Marken-Privatjet-Charterunternehmen stellten im März Flugrekorde auf

Marken-Privatjet-Charterunternehmen stellten im März Flugrekorde auf

Insgesamt stieg die Aktivität dieser privaten Luftfahrt im März im Vergleich zu 2020 um 30%, im Vergleich zu 2019 jedoch um 8%

Die Geschäftstätigkeit in dieser Geschäftsluftfahrt stieg im März im Vergleich zu dem gleichen Zeitraum im Jahr 2020 um 30%. Laut WingX waren die Flüge mit Privatjets im Vergleich zu 2019 jedoch immer noch um 8% rückläufig.

“Die Erholung im Vergleich zu dem Vorjahr spiegelt die relativ freigeschalteten Volkswirtschaften in diesem Monat wider, verglichen mit dieser zweiten Märzhälfte 2020, qua die Sperrrichtlinien in den meisten Teilen dieser Welt durchgesetzt wurden”, heißt es in einer Pressemitteilung.

Im Gegensatz dazu ging die Linienflugaktivität im Vergleich zu 2020 um 18% und im Vergleich zu 2019 um 44% zurück.

Mit 285.000 Privatjet- und Turboprop-Flügen im letzten Monat machte die nordamerikanische Region 80% dieser weltweiten Aktivitäten aus. Die USA legten im März um 36% und intrinsisch von 10% des Vorpandemieniveaus von 2019 zu.

Flugzeugmanagementunternehmen erzielten eine Erholung von 40% im Vergleich zum Vorjahr, qua viele Eigentümer ihre Flugzeuge auf den Boden legten. Marken-Charterunternehmen erzielten die stärkste Leistung. Ihre Aktivität stieg im Vergleich zu 2019 um 10%. Seit Jahresbeginn liegen Marken-Charter-Betreiber 2% vor 2019 und setzen damit zusammensetzen neuen Höhepunkt pro US-Charter-Aktivitäten pro dies erste Quartal eines Kalenderjahres.

Die am stärksten betroffenen Kategorien pro große Kabinen und Ultra-Langstreckenflüge stiegen im März um mindestens 25% im Vergleich zu 2019, obwohl beiderartig Segmente im ersten Quartal 2020 noch hinterherhinken. Die größten Zuwächse verzeichnen die Segmente pro Einsteiger und sehr leichte Jets, beiderartig um 15% % im Vergleich zum ersten Quartal 2020. Die Aktivität des Cirrus SF50 Vision Jet hat laut WingX die Zahlen gesteigert.

Die Segmente Light und Midsize Jet stiegen im März im Vergleich zu dem Vorjahr um mehr qua 40%. Sie stiegen im Vergleich zum ersten Quartal 2020 ebenfalls um 10%, dessen ungeachtet immer noch wenige Punkte hinter ihrer Aktivität vor dieser Pandemie. Die Kategorie Super-Mittelklasse verzeichnete im März im Vergleich zu dem Vorjahr zusammensetzen Zuwachs von 47%.

About privatejet

blank

Check Also

DOT gibt Verbrauchern neue Rechte zur Kündigung von Privatjet-Charterverträgen

DOT gibt Verbrauchern neue Rechte zur Kündigung von Privatjet-Charterverträgen

Wenn Ihr Jet Charter Broker den Betreiber zwischen dieser Unterzeichnung des Chartervertrags nicht zur Verfügung …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *