Home / Jet Charter / Laut Victor, CEO von Victor, müssen Privatjet-Flyer Kohlenstoffdioxid-Ausgleichsmaßnahmen ergreifen

Laut Victor, CEO von Victor, müssen Privatjet-Flyer Kohlenstoffdioxid-Ausgleichsmaßnahmen ergreifen

Clive Jackson, Vorsitzender von Victor, sagt, dass Privatjet-Charter-Kunden Kohlenstoffdioxid-Ausgleichszahlungen un…51#)nehmen müssen, um Branchenkritikern zu eingehen

Der ausgesprochene Chef dieser Privatjet-Charter, Clive Jackson, fordert sowohl die Industrie qua sekundär die Verbraucher hinauf, sich ernsthaft mit dieser Reduzierung von Kohlenstoffdioxid-Emissions- und Ausgleichsprogrammen und dieser Nachhaltigkeit zu befassen. Der Schritt kommt, qua er berühmt gab, dass Victor-Ausgleichszahlungen jetzt von einer externen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geprüft werden. Er nennt es eine „Verpflichtung“ und möchte, dass andere Anbieter diesem Beispiel nachgehen.

Laut Jackson wird eine wachsende Zahl von Kritikern versuchen, Privatjets zu zensieren, es sei denn, Konkurrenten und Passagiere in Bewegung setzen sich schneller, um ihre Kohlenstoffdioxid-Emissionen auszugleichen.

Er glaubt, dass die Anti-Privatjet-Bewegung Unterstützung und Macht gewinnt. „Ich mache mir ernsthafte Sorgen… Wir müssen uns drum kümmern, und unsrige Kunden müssen sich drum kümmern. Wir müssen jene Leute dazu erwirtschaften, im hinteren Teil des Flugzeugs zu sitzen, um die Wichtigkeit (proaktiv gegensätzlich Offsets zu sein) und ihre Rolle zu verstehen. “

Victor hat seit dem Zeitpunkt Juli 2019 doppelte Kohlenstoffdioxid-Ausgleichszahlungen in seine On-Demand-Charterpreise aufgenommen. Er sagt, dass ganz Victor-Aktivitäten external des Fluges ebenfalls ausgewogen werden. “Man kann nicht problemlos sagen, dass es die Flugzeuge sind, und dann zusammensetzen Hummer zur Arbeit kutschieren”, sagt er.

Jackson ist sekundär Festtag davon überzeugt, dass Privatjet-Nutzer verstärkt werden müssen. „Dies ist ein Privileg… die Wahlfreiheit, in einem Privatflugzeug zu gleiten. Das bringt eine Verantwortung mit sich “, erzählt er Private Jet Card Vergleiche.

Ein von Cooper Parry Group Limited durchgeführtes Audit bestätigte im Jahr 2020, dass Victor 45.084 Kredite gekauft und zurückgezogen hat, um 1,8 Millionen Gallonen Treibstoff aus 2.770 von Victor gebuchten Flügen auszugleichen. Das schützt Wälder hinauf einer Fläche, die viermal so weit wie Manhattan und 116mal so weit wie Monaco ist.

Beantwortung von Kritikern von Privatjets

Während eines Telefoninterviews gab er zu, dass die Luftfahrt nur 2% dieser weltweiten Kohlenstoffdioxid-Emissionen verursacht und Privatjets nur 2% dieser 2%. Er räumt sekundär ein, dass nachhaltiger Flugkraftstoff die Kohlenstoffdioxid-Emissionen um solange bis zu 80% senken kann. Trotzdem sei die Branche ein Ziel und müsse proaktiver sein.

Er weist darauf hin, dass die Reisebeschränkungen zum Besten von Covid-19 zu einer Reduzierung dieser Kohlenstoffdioxid-Emissionen von Flügen in ganz Europa um 56,9% geführt nach sich ziehen.

Angesichts dieser Tatsache, dass Privatjets die Reiseerholung führen und SAF immer noch schwergewichtig zu finden und teuer ist, könnte die Branche nicht mehr leben, wenn Kunden und Anbieter Kritiker nicht durch aggressive Akzeptanz von Offsets schließen.

Jackson begrüßt die wachsende Zahl von Unternehmen, die Offset-Programme andienen. Er glaubt, dass sie obligatorisch sein sollten, obwohl er keine Maßnahmen dieser Regierung fordert.

Er startet jedoch zusammensetzen Fünf-Punkte-Plan. Es fordert, „die Verbraucher, die Lieferkette und zukünftige Generationen zum Besten von die Auswirkungen ihres Kohlenstoffdioxid-Fußabdrucks zu sensibilisieren und zu ermitteln, wie sie ihn reduzieren oder mindern können“.

Es fordert sekundär Transparenz extra aktuelle Offset-Initiativen. Er sagt, dass die Prüfung von Victors Ausgleichszahlungen weniger qua 20.000 US-Dollar kostet. Audits von Drittanbietern könnten seiner Meinung nachdem Kritiker dieser Branche zufriedenstellen.

Die Anzahl dieser erforderlichen Offsets basiert hinauf dem Treibstoffverbrauch, dieser je nachdem Wetterbedingungen und Flugzeugtyp variieren kann. Im vergangenen Jahr hat NetJets eine Preisliste veröffentlicht, mit dieser Kunden Offsets erwerben können. Die Kohlenstoffdioxid-Offsets zum Besten von zusammensetzen Embraer Phenom 300 betragen 25,58 USD pro Stunde und reichen solange bis zu 68,72 USD pro Stunde zum Besten von zusammensetzen Bombarder Global 6000.

Jackson sagt, er sei sich nicht sicher, ob Victor Kunden verloren habe, weil dies Offsets qua obligatorisch enthält, obwohl er behauptet, dass dies nicht unter dem Aufschlag, sondern unter dem Strich erfolgt. In jedem Fall sagt er: “Es ist dasjenige Richtige.”

About privatejet

blank

Check Also

Set Jet erweitert Cabo-Privatjets am Sitz um Los Angeles, Bay Area

Set Jet erweitert Cabo-Privatjets am Sitz um Los Angeles, Bay Area

Set Jet bietet private Jet-Flüge von Los Angeles und dieser San Francisco Bay Area nachher …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *