Home / Jet Charter / Fly Lindy von GrandView Aviation bietet einen Hubschrauberservice am Sitz an

Fly Lindy von GrandView Aviation bietet einen Hubschrauberservice am Sitz an

Fly Lindy wird darüber hinaus Acela und Airline-Shuttles verkehren und einen Hubschrauberservice am Sitz bereithalten, jener Washington DC mit Baltimore und New York City verbindet

GrandView Aviation, ein privater Jet-Charter- und Jet-Kartenbetreiber, startet einen Hubschrauber-Shuttleservice am Sitzplatz, jener Washington DC mit Baltimore / College Park (CGS) und dem Hubschrauberlandeplatz Downtown Manhattan / Wall Street (KJRB) verbindet. Der Dienst wird unter dem Banner Fly Lindy betrieben.

„Bei Fly Lindy geht es nicht nur um ein Luxuserlebnis, sondern ebenso um Sicherheit, die wir unseren Passagieren versprechen“, sagt Jessie Naor, Chief Operating Officer von Fly Lindy.

Unter dem Banner Fly Lindy sind montags und freitags, einschließlich an Feiertagen, Linienflüge geplant.

Flüge von Baltimore CGS nachher Washington DC starten um 7 Uhr morgens und kehren um 18:30 Uhr zurück.

Die Flugzeit beträgt 20 Minuten und jener Preis beträgt 250 USD pro Sitzplatz.

Der Flug von Washington DC nachher New York City startet um 8 und 15 Uhr. Rückflüge von New York nachher Washington DC starten um 12:30 Uhr und 17:00 Uhr. Die Flugzeit beträgt ca. 90 Minuten.

Die Sitzplätze kosten 1.500 US-Dollar und Haustiere in kleinen Transportunternehmen sind erlaubt. Wenn Sie größere Haustiere nach sich ziehen oder eine private Erfahrung zeugen möchten, können Sie den gesamten achtsitzigen Hubschrauber zu Gunsten von 8.000 USD mieten.

Abhängig von den Wetterbedingungen, dem Tag Ihres Fluges und jener Anzahl jener gebuchten Sitzplätze gleiten Sie entweder mit dem Hubschrauber Sikorsky-76D oder Bell 407 GXi.

Laut einer Pressemitteilung soll jener Dienst schon im Juni starten.

Laut Naor gibt es keine Mitgliedschaftsoptionen. Diesen Monat nach sich ziehen die Muttergesellschaft von Flexjet und Sentient Jet, OneSky Flight, die Associated Aircraft Group gekauft, einen Hubschrauberbetreiber, jener Jet-Karten und Teilanteile im Nordosten verkauft. Blade, dies New Yorkern, die zu den Hamptons und den lokalen Flughäfen gleiten, gemeinsame Optionen bietet, gab kürzlich publiziert, dass es nachher Chicago expandiert.

Während Lindy die Reisezeit von Amtrak halbiert, kostet ein erstklassiges Ticket zu Gunsten von Acela laut jener Website des Schienenverkehrs ab 179 US-Dollar eine Prämie. Und obwohl es den dicke Luft überfüllter Flughafenterminals vermeidet, ist es laut Google Flights immer noch offensichtlich mehr qua ein erstklassiges Ticket zu Gunsten von dies American Airlines- oder Delta Airlines-Shuttle, dies ab 227 US-Dollar verfügbar ist.

About privatejet

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *