Home / Jet News / Finnair wird A319 in Helsinki recyclen, um den Nachhaltigkeitsschub zu unterstützen

Finnair wird A319 in Helsinki recyclen, um den Nachhaltigkeitsschub zu unterstützen

Finnair soll damit beginnen, welches es denn dies erste Recycling eines Verkehrsflugzeugs in seinem Heimatland beschreibt, um sicherzustellen, dass Teile des Airbus A319 denn Teil seiner Nachhaltigkeitsstrategie wiederverwendet werden können.

Die Oneworld-Fluggesellschaft hat im vergangenen Jahr zusammensetzen A319 zur Demontage nachdem Großbritannien geschickt. Durch dies Recycling dieses Produkts in Finnland kann es zu Händen zusammensetzen Großteil welcher Arbeiten ein eigenes internes Wartungsteam einsetzen.

Finnair Ingenieur

Quelle: Finnair

„Covid hat viele negative Auswirkungen gehabt, andererseits die Pandemie hat uns zum ersten Mal die Möglichkeit gegeben, dies zu tun [in Finland]“, Erklärt Timo Rossi, Projektmanager zu Händen den technischen Betrieb im Kontext Finnair. „Dies bedeutet zu Händen unsrige Mitarbeiter eine erhebliche Arbeitsbelastung, da ihre derzeitige Arbeitsbelastung im Vergleich zu dieser Zeit im letzten Jahr zurückgegangen ist. Jetzt nach sich ziehen wir Ressourcen, die wir nutzen können. “

Der Umzug ist Teil von FinnairNachhaltigkeitsstrategie, im Kontext welcher ältere Flugzeuge sicher kaputt genommen und nachdem Möglichkeit wiederverwendet werden.

“Es wird in drei Teilen gemacht”, fügt Rossi hinzu. ”Finnair wird größere Komponenten wie Flügel, Motoren, Fahrwerke und Hilfsaggregat explantieren. Dann werden mehrere hundert andere Teile zu Händen den späteren Einsatz in unserer aktiven Flugflotte abgenommen. “

Sobald die Komponenten von fern wurden Finnair Mitarbeiter am Flughafen Helsinki, die restlichen Teile des Flugzeugs werden zur weiteren Demontage an zusammensetzen externen Partner transportiert.

„Als Fluggesellschaft planen wir, so viele Teile wie möglich wiederzuverwenden. Unser Partner wird in welcher Lage sein, mehr denn 90% welcher verbleibenden Flugzeuge, vielleicht 95%, zu recyclen “, erklärt Rossi.

Komponenten und Teile des Flugzeugs werden im Kontext Bedarf wiederverwendet und repariert. Finnair stellt straff, dass es die Teile in seinem eigenen Bestand legen wird, welches ihm die Flexibilität gibt, den Rest seiner Flotte im Kontext Bedarf zu unterstützen.

Das Projekt wird aktiviert Finnair zu beurteilen, ob dies Recycling von Flugzeugen zu Hause rentabel ist, anstatt sie zu Händen die Arbeit in andere Länder zu segeln.

„Wir zu tun sein dies durchstehen, die Gesamtheit hinauf Papier schaffen und sehen, wie die Zahlen lauten. Was ist welcher Nutzen, den wir daraus ziehen? Auch welcher Nachhaltigkeits- und Umweltaspekt muss vernünftig werden “, bemerkt Rossi.

About privatejet

blank

Check Also

ASL bestellt 10 weitere 737-800 umgebaute Frachter

ASL bestellt 10 weitere 737-800 umgebaute Frachter

Die irische Airline-Gruppe ASL Aviation Holdings hat weitere 10 737-800 Boeing Converted Freighters (BCFs) bestellt, …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *