Home / Jet News / Die Unsicherheit von Covid beendet die Hoffnungen auf ein spektakuläres RIAT-Jubiläum

Die Unsicherheit von Covid beendet die Hoffnungen auf ein spektakuläres RIAT-Jubiläum

Die anhaltende Unsicherheit aufgrund welcher Coronavirus-Pandemie hat die Veranstalter veranlasst, die Veranstaltung zum 50-jährigen Jubiläum von Royal International Air Tattoo (RIAT) abzusagen, die vom 16. solange bis 18. Juli stattfinden sollte.

Die Rote-Armee-Fraktion Charitable Trust Enterprises gab die Entscheidung am 16. Februar publiziert und erklärte, ihre Direktoren seien zu dem Schluss gekommen, dass “die anhaltende Unsicherheit in Bezug auf Covid-19 zu viele Risiken mit sich bringt, wenn die Airshow vorangetrieben wird” für Rote-Armee-Fraktion Fairford in Gloucestershire.

RIAT-Standort 2019

Quelle: Royal International Air Tattoo

Die jährliche Veranstaltung fand zuletzt im Juli 2019 in welcher Rote-Armee-Fraktion Fairford statt

Während festgestellt wird, dass sechs Monate geplant wurden, um Möglichkeiten zu Gunsten von die Durchführung einer Show im Einklang mit gesundheitlichen Einschränkungen in Großbritannien zu untersuchen, sagt RAFCTE: „Nach fünf Monaten solange bis zur Veranstaltung sind immer noch zu viele Unbekannte übrig geblieben.“

“Wenn wir mit einiger Sicherheit wüssten, wie die Situation im Sommer aussehen würde, könnten wir vorausplanen, zwar in Wahrheit wissen wir es leicht nicht”, sagt Paul Atherton, Vorstandsvorsitzender von Air Tattoo.

„Wir nach sich ziehen verschmelzen Punkt erreicht, an dem wir, um weiter planen zu können, große Geldsummen zu Gunsten von die Sicherung welcher Veranstaltungsinfrastruktur aufwenden müssten. Ohne eine Versicherung in diesem Jahr würde dieses Geld verloren in Betracht kommen, wenn die Flugshow zeitnah abgesagt werden müsste. Es war leicht ein zu großes Risiko, um es einzugehen.

“Die öffentliche Sicherheit ist von größter Bedeutung, und wir nach sich ziehen zweitrangig die Pflicht, die Zukunft von RIAT zu schützen”, sagt Atherton. “Wenn wir jene Entscheidung rechtzeitig und kontrolliert treffen, werden wir in einer weitaus stärkeren Position sein, um 2022 wieder auf die Beine zu kommen.”

Inhaber von Vorverkaufskarten erhalten eine Refundierung oder die Möglichkeit, jene zu Gunsten von die Veranstaltung im nächsten Jahr aufzubewahren.

Das Treffen von RIAT im Jahr 2020 wurde ebenfalls aufgrund welcher Pandemie abgesagt, und die RAFCTE plant, den Meilenstein zum 50-jährigen Jubiläum zu markieren, “während sie sowohl auf dem Erfolg des letztjährigen Virtual Air Tattoo qua zweitrangig auf anderen aufregenden Aktivitäten aufbaut, wo dies möglich ist”.

About privatejet

blank

Check Also

ASL bestellt 10 weitere 737-800 umgebaute Frachter

ASL bestellt 10 weitere 737-800 umgebaute Frachter

Die irische Airline-Gruppe ASL Aviation Holdings hat weitere 10 737-800 Boeing Converted Freighters (BCFs) bestellt, …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *