Home / Jet Charter / Bei NetJets von Berkshire Hathaway sinkt der Gewinn um 27%

Bei NetJets von Berkshire Hathaway sinkt der Gewinn um 27%

Die Service-Gruppe von Berkshire Hathaway, nicht165#)NetJets und Flight Safety untergebracht sind, verzeichnete 2020 verschmelzen Umsatzrückgang von 1,15 Mrd. USD (8,5%) gegensätzlich 2019. Der Vorsteuergewinn ging um 81 Mio. USD (4,8%) zurück.

Der weltweit größte Privatjet-Betreiber, NetJets, Inc., verzeichnete laut Angaben verschmelzen Rückgang der Flugstunden und des Vorsteuerergebnisses Berkshire Hathaway Der heute veröffentlichte Jahresbericht 2020.

NetJets und Flight Safety verzeichnen verschmelzen Umsatzrückgang von 13,5%

Dem Bericht zufolge ging der Umsatz der Service Group im Jahr 2020 im Vergleich zu 2019 um 1,15 Mrd. USD (8,5%) zurück, und der Gewinn vor Steuern ging um 81 Mio. USD (4,8%) zurück. Der Anteil der Gruppe am Umsatz vor Steuern betrug im Jahr 2020 13,0% gegensätzlich 12,5% im Jahr 2019. “

Es fuhr fort: „Die Gesamteinnahmen von NetJets und FlightSafety im Jahr 2020 gingen im Vergleich zu 2019 um 816 Mio. USD (13,5%) zurück, welches hinaus die geringere Nachfrage nachher Flug- und Luftfahrtdiensten zurückzuführen ist, die hinaus die COVID-19-Pandemie zurückzuführen ist. NetJets verzeichnete verschmelzen Rückgang der Flugstunden um 27%, und die Trainingsstunden zu Händen kommerzielle und Unternehmenssimulatoren von FlightSafety gingen ab 2019 um 30% zurück. “

Marktanteil von Privatjets 2020

Argus TRAQPak-Zahlen zu Händen Flugstunden, einschließlich NetJets und Executive Jet Management, nach sich ziehen zuvor den Rückgang der Flugstunden festgestellt.

Trotz des Rückgangs hatte NetJets, Inc. seinen Stand hinaus dem Gipfel des Berges weiterhin unverzagt im Griff. Die 336.252 Flugstunden nicht323#)waren mehr wie die nächsten drei größten Anbieter zusammen. Der Vorsprung von NetJets gegensätzlich dem Flexjet von Directional Aviation wurde jedoch von 332.195 Stunden hinaus 201.771 Stunden reduziert.

Ende 2020 betrug der NetJets-Marktanteil von Teil 135 / 91k Flugstunden 18,3% und 9,6% der gesamten Flugstunden.

Im Geschäftsbericht von Berkshire heißt es: „Der Ergebnisrückgang spiegelte niedrigere Gewinne von NetJets, TTI und CORT sowie die Auswirkungen der Veräußerung des Zeitungsgeschäfts wider, die teilweise durch höhere Gewinne von XTRA, Business Wire, WPLG und FlightSafety gleichmütig wurden.“

Related:  
- NetJets, Flexjet, Wheels Up, Vista Global, and Jet Linx top the 2020 Part 135/91k list of biggest private jet operators 
- 25 Biggest Private Jet Charter Operators Ranked (Part 135 only) 
- 25 Busiest Private Jet Airports 
- Private Jet Flight Activity by State, Region, and Quarter - Most Popular Private Jets by Size 
- New Private Jet Deliveries by Manufacturer and Type (2015 to 2020)

In Bezug hinaus den Privatjet-Betreiber sagte er: „Der Rückgang zwischen NetJets war hauptsächlich hinaus erhöhte Wertminderungsaufwendungen und Restrukturierungskosten zurückzuführen, die teilweise durch niedrigere allgemeine Verwaltungskosten und verschmelzen leichten Anstieg der Margen gleichmütig wurden.“

Es war ein Wechsel von 2019, wie der Umsatz der Service-Gruppe im Vergleich zu 2018 um 163 Mio. USD (1,2%) stieg. Dieser Anstieg war „hauptsächlich“ hinaus höhere TTI-Verkäufe und höhere Umsätze mit flugzeugbezogenen Dienstleistungen NetJets und FlightSafety zurückzuführen.

Im Jahr 2019 war dies Ergebnis zwischen NetJets hinaus höhere Umsätze und eine verbesserte Flotten- und Betriebseffizienz zurückzuführen, die die operativen Margen verbesserten.

Es scheint zweite Geige, dass NetJets hinaus dem richtigen Weg ist, seine Flotte durch die Lieferung neuer Privatjets weiter auszubauen. Zukünftige Kaufverpflichtungen in Höhe von rund 48,4 Mrd. USD zusammenfassen „Treibstoff-, Kapazitäts-, Übertragungs- und Wartungsverträge sowie Investitionsverpflichtungen von BHE und BNSF und Kaufverpflichtungen von NetJets zu Händen Flugzeuge“. Für jedes 2021 gegeben Verpflichtungen in Höhe von 14,5 Mrd. USD.

Die Anzahl der NetJets-Mitarbeiter nimmt ab

Laut dem Bericht beschäftigte NetJets Ende letzten Jahres 6.218 Mitarbeiter, gegensätzlich 6.476 im Jahr 2019. Es gibt 360.174 Mitarbeiter im gesamten Unternehmen. In Bezug hinaus andere Berkshire-Einheiten hatte NetJets die 14. meisten Mitarbeiter. Es lag hinter GEICO mit 42.156 Mitarbeitern, gefolgt von BNSF Railway (35.225), Fruit of the Loom (29.307), McLane Company (24.304), Shaw Industries (20.806), Marmon (20.302), Precision Castparts (19.944) und Clayton Homes (19.455), IMC (12.866), Forest River (12.611), Berkshire Hathaway Automotive (9.206), John Manville (7.709) und TTI (7.279). In der Unternehmenszentrale von Berkshire sind nur 26 Personen beschäftigt.

In seinem Geschäftsbericht 2019 wurden die gestiegenen Einnahmen von NetJets hinaus höhere Leasingeinnahmen und höhere Flugstunden zurückgeführt. Auf der anderen Seite deutete es hinaus geringere Einnahmen aus Prepaid-Flugkarten hin. Ab Ende 2019 erweitert NetJets sein Angebot an Marquis Jet-Karten. Es fügte den Phenom 300, Sovereign, Latitude und Challenger 650 zu seiner Aufstellung hinzu.

NetJets wurde nicht89#)berühmtem Jahresbrief an seine Aktionäre in diesem Jahr nicht erwähnt.

Ein aktuelles Jahr zwischen NetJets

NetJets war im Jahr 2020 ständig in den Nachrichten. Im April wurde dies Marquis Jet Card-Programm umstrukturiert, wodurch Treibstoffzuschläge und Preissenkungen vermieden wurden. Außerdem wurden die Jet Citation Latitude, Challenger 350 und 650 in die Jet Card-Reihe aufgenommen. Die Mindestwerte zu Händen die Typen Latitude, XLS und Phenom 300 wurden gestrichen, wodurch die Kosten zu Händen Flüge unter 60 Minuten gesenkt wurden.

Es änderte zweite Geige seinen Kurs, nachdem es zu Beginn der COVID-Pandemie seine Flotte eingestellt und Mitarbeiter suspendiert hatte. Bis Ende Juli kündigte sie Pläne an, solange bis 2021 60 neue Privatjets hinzuzufügen. Der Mai sei der beste Monat zu Händen Neukundenakquisitionen seitdem 2008.

Im Herbst machte NetJets Nachhaltigkeit zu einer wichtigen Säule seiner Kommunikation und brachte verschiedene Initiativen zusammen. Außerdem wurde eine Preisliste zum Kauf von Kohlendioxid-Ausgleichszahlungen veröffentlicht und die Option in ganz Unternehmensvorschläge integriert. Anfang dieses Jahres wurde in verschmelzen Hersteller von nachhaltigem Flugkraftstoff investiert.

Bis November prognostizierte sein Präsident Pat Gallagher eine Rückkehr zum Flugniveau vor der Pandemie solange bis zur zweiten Hälfte des Jahres 2021. Außerdem belegte er in allen Kategorien der jährlichen Leserumfrage von Business Jet Traveller den ersten Platz.

CARES Act Erleichterung zu Händen die private Luftfahrt

NetJets war einer der wenigen großen Betreiber, die keine CARES Act-Erleichterung beantragten. Trotzdem waren dazu mehrere öffentliche Schläge hinaus Rivalen erforderlich. Die Annäherung erwidert dies Feuer. Jim Segrave, Inhaber von FlyExclusive, sagte: „Während unsrige Kunden zig-mal vermögende Privatpersonen oder große Unternehmen sind, sind unsrige Piloten, Mechaniker, Leitungstechniker, Disponenten, Buchhaltungs- und Supportmitarbeiter fleißige Amerikaner. Wir sind dankbar und stolz darauf, mit Unterstützung des PPP-Programms Hunderte und Hunderte von Arbeitsplkorrodieren erhalten zu nach sich ziehen. “

Der Direktor von Directional Aviation, Kenn Ricci, hat zweite Geige NetJets gesprengt, ohne seinen Rivalen zu nennen. „Es geht nicht drum, verschmelzen Dienst zu Händen die Reichen zu schaffen, wie manche ihn falsch dargestellt nach sich ziehen. Es geht drum, die Arbeitsplätze von Tausenden zu erhalten und sicherzustellen, dass eine Branche, die Amerikaner in allen Einkommensstufen und Regionen berührt, in einer Welt nachher der Pandemie weiterhin gedeiht “, sagte er.

Berkshire Hathaway erzielt 2020 verschmelzen Gewinn von 42,5 Milliarden US-Dollar

Insgesamt verdiente Berkshire im Jahr 2020 42,5 Milliarden US-Dollar. Darin enthalten sind 21,9 Milliarden US-Dollar Betriebsgewinn, 4,9 Milliarden US-Dollar realisierte Kapitalgewinne und 26,7 Milliarden US-Dollar Gewinn aus einer Erhöhung des Betrags der nicht realisierten Nettokapitalgewinne, die in den von ihm gehaltenen Aktien vorhanden sind. Es gab zweite Geige verschmelzen Verlust von 11 Milliarden US-Dollar aufgrund einer Wertminderung des Wertes von Tochter- und verbundenen Unternehmen.

About privatejet

blank

Check Also

Neue Privatjet-Lieferungen fallen um 20% auf den niedrigsten Stand seit 2004

Neue Privatjet-Lieferungen fallen um 20% auf den niedrigsten Stand seit 2004

Covid-19 wirkte sich auf die Auslieferung von Privatjets auf 644 Einheiten aus, welches einem Rückgang …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *